Schattenseiten

In einem Kommentar schreibt Tomas Avenarius am 26. August 2017 in der Süddeutschen Zeitung über die Schattenseiten des Glaubens u.a.: [...] Der Glaube, welcher auch immer, gibt Menschen Wertvorstellungen an die Hand. Er vermittelt Halt und Geborgenheit, wenn das Leben einen Menschen zu stark schüttelt. Eine allzu sichtbare Präsenz des Religiösen hat in modernen Gesellschaften … Schattenseiten weiterlesen

Advertisements

Ramadan — Zeit der Heuchelei ?

_____ Religiöse Werte _____ In vielen Religionen gibt es eine Fastenzeit, die der Besinnung auf religiöse Werte dienen soll. Allerdings sind wir Menschen nicht immer ganz perfekt, und so kann es vorkommen, dass Religionen manchmal ein wenig -- menschlich, allzu menschlich -- zweckentfremdet werden und von Heuchelei zu reden nicht ganz abwegig erscheint. Wir Menschen … Ramadan — Zeit der Heuchelei ? weiterlesen

Wertschätzung, Unschuldsvermutung und Gerücht

Wenn man andere von etwas überzeugen will oder Wie Kritik in eine Art Hexenjagd münden kann ... ~ ~ ~ Eigene Wertschätzung Die Werte und Vorzüge eines freiheitlichen, demokratischen Rechtsstaats jemandem näherzubringen gelingt wahrscheinlich am ehesten, indem man diese Werte vorlebt, sie erklärt und erläutert. Diese Werte braucht man dabei weder infrage zu stellen noch … Wertschätzung, Unschuldsvermutung und Gerücht weiterlesen

Interpretationsmöglichkeiten! — oder ein wenig Augenwischerei?

_____ "Sehen Sie, das ist Islam." _____ Ein paar einleitende kurze Worte zum Begriff "Interpretation": In dem Bild oben eine Gruppe Augen zu sehen, die einen anschauen oder anstarren, mag einer Sehgewohnheit, einer Täuschung oder einer Wunschvorstellung entsprechen, eine Interpretation ist es nicht, denn eine Auslegung, Übersetzung oder Erklärung seitens des Betrachters im Sinne des … Interpretationsmöglichkeiten! — oder ein wenig Augenwischerei? weiterlesen

Bevormundet

Bevormundung gehört vermutlich in den meisten Religionen zum Standardrepertoire der Machtausübung und des Machterhalts. Immanuel Kant hat dies in seiner "Aufklärung" in einem wohl weniger beachteten Satz zum Ausdruck gebracht: Daß der bei weitem größte Teil der Menschen [...] den Schritt zur Mündigkeit, außer dem daß er beschwerlich ist, auch für sehr gefährlich halte, dafür … Bevormundet weiterlesen

Ausformulierung

Ähnlichkeiten mit anderen Religionen oder Ideologien sind kein Zufall Islam ist die Ausformulierung der Grundlagen für ein totalitäres System bis in kleinste Details. Das Ergebnis zeigt sich überall dort, wo islamische Gesetze gelten / wo Islam Staatsreligion ist. Diese islamischen Gesetze zielen nicht auf das Gewähren sowie die Gewährleistung individueller Rechte und Freiheiten, nicht auf … Ausformulierung weiterlesen

Assoziationen

Wenn man sich die - von dort lebenden Menschen jeweils so eingerichteten - Gegebenheiten in Ländern und Gesellschaften oder sonstigen Sozialgefügen heute vergewärtigt, in denen Islam Staatsreligion ist bzw. in denen islamische Gesetze gelten oder die vom Islam geprägt sind oder dominiert werden, so können einem - jenseits teils beschönigender, teils herabsetzender Beschreibungen - Assoziationen … Assoziationen weiterlesen