Kritik und Angst (1)

Goethe / Voltaire: „Mahomet“, fünfter Aufzug, vierter Auftritt: Mahomet: Lernt, Ungläubige, den Lohn des Aufruhrs gegen Gottgesandte, die Rache kennen, die der Himmel schickt. Natur und Tod vernehmen meine Stimme. Der Tod, der mir gehorcht, beschützte mich und grub die Züge rächender Vernichtung auf diese bleiche Stirne plötzlich ein. Er steht noch zwischen euch und … Kritik und Angst (1) weiterlesen

Kritik und Angst (2)

2 | «Dem Staate bringt die Furchtsamkeit Verderben» gilt nicht nur in so manchen islamischen Staaten und Gesellschaften oder anderen totalitären Gemeinwesen. Auch Menschen, die in freiheitlichen, demokratischen Gesellschaften sozialisiert sind, lassen sich in ihren Entscheidungen bisweilen von Irrationalem leiten, wagen es nicht, öffentlich zu hinterfragen, wo z.B. die Ursachen der Islamkritik oder der Kritik … Kritik und Angst (2) weiterlesen

Kritik und Angst (3)

3 | Manche Politiker und Journalisten beklagen eine sogenannte „Islamfeindlichkeit“ und setzen diese – manchmal leider nicht ganz zu Unrecht, wie das Beispiel einiger Leute zeigt, denen es nur vordergründig um Islamkritik geht – mit Ablehnung von Muslimen gleich, nicht erkennend oder (bewusst?) verkennend, dass die «Islam»-Kritik der „ganzheitlichen“, also totalitären Ideologie gilt, aber nicht … Kritik und Angst (3) weiterlesen

Kritik und Angst (6)

6 | Im Oktober 2012 wurde die 15-jährige pakistanische Menschenrechts- und Kinderrechtsaktivistin Malala Yousafzai in ihrem heimatlichen Swat-Tal von Taliban (Koranschülern) in Kopf und Hals geschossen, um sie zum Verstummen zu bringen. In westlichen Medien sowie in den öffentlichen Statements mancher Politiker wird nach derartigen Verbrechen bisweilen davon geredet, es würde die Religion „missbraucht“. » … Kritik und Angst (6) weiterlesen

Andersfaschistische Aktionen

Wie man das Gegenteil dessen erreicht,was man bewirken will Um es vorauszuschicken.: Ich bin kein Freund der sogenannten "AfD" oder ähnlicher Gruppierungen und Vereine (siehe u.a. den Beitrag «Auf schwachem Fundament», letzter Absatz, auf dieser Website), und auch nicht des aus meiner Sicht politisch völlig unbedarften, ja inkompetenten Gründers dieser Partei, der ich wegen ihrer … Andersfaschistische Aktionen weiterlesen

Meinungsaustausch — eine Gegenüberstellung

„Wissen Sie was Sie sind ... !! ??“ Nein, nicht Sie, liebe Leser. Mit den zitierten Worten eröffnete ein anonymer Anrufer gegen Ende der 1980er Jahre ein kurzes Telefongespräch. Es war die Zeit der guten alten Leserbriefe (incl. Leserbrief-Redaktion) und der gelben Telefonbücher (White Pages mit gelbem Cover). Ein Wochenmagazin hatte einen meiner Leserbriefe an … Meinungsaustausch — eine Gegenüberstellung weiterlesen

Auf schwachem Fundament

Nachdenken im Islam Im Oktober 2014 veröffentlichte das "Magazin für politische Kultur", Cicero, unter der Überschrift „Kein Islam ohne Islamismus“ ein Streitgespräch, das die Islamwissenschaftlerin und Religionspädagogin Lamya Kaddor und der Islamkritiker Hamed Abdel-Samad zum Thema "Ist der Islam friedlich oder stiftet er zur Gewalt an?" geführt hatten. An der Aktualität der getroffenen Aussagen hat … Auf schwachem Fundament weiterlesen